Coaching mit Deinem Sport-Mentaltrainer von powerbrain. Auf den Punkt Höchstleistung abrufen

„Das war ein Sieg der Mentalität“
„Dieser Mannschaft fehlt es einfach an Mentalität“
Solche Schlagzeilen lesen wir im Sportteil der Zeitung und im Internet beinahe täglich. Aber was steckt eigentlich dahinter, dass Sportler mit einem Mentaltrainer mehr aus sich herausholen können und auf den Punkt ihre Topleistung abrufen? Antworten darauf geben Dir die Seminare und Coachings des powerbrain Instituts. Hier findest Du Deinen Mentaltrainer für den Sport in einem bundesweiten und internationalen Netzwerk im deutschsprachigen Raum - ganz gleich, ob Du Profi oder ambitionierter Amateursportler bist. 
 
Das powerbrain Institut hat seinen Unternehmenssitz in Allershausen im bayrischen Landkreis Freising. Hier kannst Du Dich auch zum Mentaltrainer Sport und zu anderen Schwerpunkten wie

  • Motivationstraining
  • Mentalcoaching
  • Kommunikation
  • Stressbewältigung / Burnout
  • oder Mentaltraining für Kinder
ausbilden lassen. Nicht wenige der ehemaligen Teilnehmer sind diesen Weg gegangen, weil sie Lust darauf hatten, mehr über dieses spannende Thema zu erfahren und beruflich neue Wege einzuschlagen.

Mentales Training im Sport: Weil der Erfolg im Kopf beginnt
Erfolg beginnt im Kopf. Das ist eines der Leitmotive des powerbrain Instituts. Seminare und Coachings basieren auf den neuesten Erkenntnissen aus der Gehirnforschung und den Kommunikationswissenschaften. Dein Mentaltrainer Sport möchte Dich im Einzel- oder Gruppencoaching dabei unterstützen, wie Du
  • Deine Energie auf den Rasen, die Laufbahn, in die Halle, auf die Straße, in den Schnee oder aufs Eis bringst
  • im entscheidenden Moment Deine Spitzenleistung und Deine Konzentration abrufen kannst
  • Herr Deiner Emotionen wirst und Dich nicht von Deinen Gefühlen beherrschen lässt 
  • visualisieren kannst
  • mit Hilfe von Hypnose oder Eye Movement Tracking (EMT) tief sitzende Blockaden identifizierst und dauerhaft überwindest
  • reagieren kannst, wenn Dein Körper einmal blockiert
  • bei allem rund um Deinen Sport Spaß und Lockerheit gewinnst
  • schneller und besser regenerieren wirst.

Zu diesen Themen gehört eine Portion wissenschaftlichen Inputs, denn Du sollst die Hintergründe kennenlernen und erfahren, warum mentales Training für den Sport so effektiv ist. Vor allem aber wirst Du zu zweit mit dem Coach oder in der Gruppe viel üben und praktisch umsetzen, was Du gerade erfahren und gelernt hast. Nicht zuletzt soll Dir die Zusammenarbeit mit Deinem Mentaltrainer für den Sport jederzeit Spaß machen.
 

Dein Mentaltrainer Sport unterstützt Dich mit Fachwissen und vielen praktischen Übungen

Wie schon angedeutet: Wissen über wissenschaftlichen Hintergrund wird dazugehören, das Coaching aber niemals dominieren. Erfolg beginnt im Kopf, in Deinem Gehirn. Keiner hat dies jemals schöner ausgedrückt als der große Muhammad Ali:
 „Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann - dann kann ich es auch erreichen.“
Und von Tennisprofi Andre Agassi ist dieser Satz übermittelt:
„Im Kopf habe ich Wimbledon schon 10.000 Mal gewonnen.“
(Tatsächlich gewann er immerhin ein Mal im Jahr 1992)

Dein Mentaltrainer Sport wird Dich mit seinem Fachwissen, mit Bewegungsübungen und kognitiven Aufgaben dabei unterstützen, Dein Gehirn zu aktivieren und neue synaptische Verbindungen zu schaffen.

Die Synapsen im Gehirn. Neue aufbauen und störende überwinden

Einfach erklärt sind Synapsen die Verbindungsstellen zwischen Nervenzellen. Mit Blick auf die Leistungsfähigkeit des Menschen ist erforscht, dass es nicht auf die Anzahl der Neuronen (Nervenzellen), sondern auf die Anzahl der Verbindungen (Synapsen) ankommt. Genau diese Anzahl wird das Mentalcoaching erhöhen und zugleich störende Verbindungen überwinden. Grundsätzlich unterscheidet man hemmende und erregende Synapsen.

Dazu ein Beispiel aus dem Sport:

Über dem Leichtathletik-Stadion türmen sich vor dem 400m-Hürdenlauf dunkle Wolken auf.
Läufer Tobias: „OH NEIN!“ Er wird durch diesen Anblick gehemmt, weil er vor einigen Wochen auf nassglatter Tartanbahn schmerzhaft gestürzt war.
Läufer Max: „COOL!“ In ihm erwacht der Ehrgeiz, weil er genau bei solchen widrigen Bedingungen vor 5 Wochen Landesmeister geworden ist.

 

Diese Webseite verwendet Cookies & nutzt externe Medien.

Diese Website verwendet Cookies und bindet externe Medien ein – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf „✓ Ich stimme zu “, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können oder klicken Sie auf „Cookies verwalten “ um Ihre persönlichen Einstellungen selbst festzulegen.

Bitte beachten Sie: Einige Funktionen unsere Webseite stehen Ihnen nur zur Verfügung wenn Sie der Verwendung von externen Medien zustimmen.

Diese Webseite verwendet Cookies & nutzt externe Medien.

Diese Website verwendet Cookies und bindet externe Medien ein – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf „✓ Ich stimme zu “, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können oder klicken Sie auf „Cookies verwalten “ um Ihre persönlichen Einstellungen selbst festzulegen.

Bitte beachten Sie: Einige Funktionen unsere Webseite stehen Ihnen nur zur Verfügung wenn Sie der Verwendung von externen Medien zustimmen.

Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert.